Ford News

  • Gewinner der Smart Mobility Challenge stellte sein Start-Up „Liquid Grid“ vor

    Eine innovative App, die die flexible Nutzung von ÖPNV und anderen Mobilitätsangeboten vereinfacht und belohnt, ist der Gewinner der bereits im zweiten Jahr stattfindenden Smart Mobility Challenge an der Technischen Hochschule (TH) Köln. Am 5. November wurden jetzt in einer digitalen Veranstaltung die Ergebnisse der erfolgreichen Start-Up Gründung „Liquid Grid“ vorgestellt. Das innovative Bonus- und Vernetzungskonzept überzeugte nicht nur die Vertreter der TH Köln, sondern auch Vertreter der Initiative SmartCity Cologne der Stadt Köln.

    Ford.de:

    Gewinner der Smart Mobility Challenge stellte sein Start-Up „Liquid Grid“ vor
  • Ford Telematics mit neuer "Multi-Make“-Funktion und App-Ergänzung bietet mehr Effizienz für Flottenmanager

    Ford Telematics wird noch komfortabler und effizienter. Mit der neuen "Multi-Make“-Funktion können Flottenmanager jetzt alle Fahrzeuge unabhängig vom Hersteller über die benutzerfreundliche Begleit-App Ford Telematics Drive verwalten und somit Arbeitsabläufe optimieren. Durch diese Erweiterung ist das bewährte Flottenmanagement-System noch leistungsfähiger als zuvor – zeitraubende Aufgaben werden für Fahrer und Flottenmanager spürbar vereinfacht. Die Ford Telematics Drive-App kann Flottenmanagern anzeigen, welcher Mitarbeiter gerade mit welchem Fahrzeug unterwegs ist. Zudem lassen sich Fahrzeuge digital kontrollieren, eventuelle Probleme werden über das Ford Telematics-System direkt an den Flottenmanager gemeldet.

    Ford.de:

    Ford Telematics mit neuer "Multi-Make“-Funktion und App-Ergänzung bietet mehr Effizienz für Flottenmanager
  • Ford und Komoot helfen mit Outdoor-Routen, dem Alltag zu entfliehen

    Ford hat sich mit dem deutschen Outdoor-Experten Komoot zusammengetan, um eine ultimative Sammlung an Wochenendaktivitäten in nächster Nähe zusammenzustellen. Die Komoot-App und -Website ermöglicht es, ein Abenteuer in der freien Natur zu planen, zu navigieren und zu genießen, zugeschnitten auf verschiedene Orte, Aktivitäten und Fähigkeiten. Das Angebot umfasst mehr als einhundert, teilweise mehrtägige, Routen in atemberaubenden Landschaften nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich, Italien, Norwegen, Spanien, der Schweiz und Großbritannien – viele davon liegen nur zwei Stunden von Großstädten entfernt. Die Touren lassen sich vorab auf dem PC oder dem Smartphone planen. Dabei kann detailliert ausgewählt werden, wie die Route bewältigt werden soll: ob zu Fuß auf einer Bergtour oder beim Wandern, mit dem Rennrad auf der Straße oder dem Mountainbike auf abgelegenen Waldwegen. Die Touren werden durch intelligente Planungsfunktionen sowie Empfehlungen von erfahrenen Nutzern ergänzt.

    Ford.de:

    Ford und Komoot helfen mit Outdoor-Routen, dem Alltag zu entfliehen
  • Veränderung im Ford-Testwagenteam: Melanie Spurk übernimmt von Dolores Hemmer

    Veränderung im Testwagenteam der Ford-Werke GmbH: Dolores Hemmer (39), seit 2016 für die Ford-Testfahrzeuge einschließlich der Terminvergabe zuständig, verabschiedet sich Anfang November in den gesetzlichen Mutterschutz. Ihre Aufgaben übernimmt Melanie Spurk (36), die zuvor als Koordinatorin für Öffentlichkeitsarbeit und Eventplanung im PR-Team von Ford Europa vor allem süd- und osteuropäische Journalisten betreute.

    Ford.de:

    Veränderung im Ford-Testwagenteam: Melanie Spurk übernimmt von Dolores Hemmer
  • Ford tourt mit elektrifizierter Flotte durch Deutschland

    Ford stellt seine elektrifizierte Fahrzeugflotte vor und lädt die Öffentlichkeit zu Probefahrten ein. Auf 740 Quadratmetern prominenter Ausstellungsfläche am Hamburger Spielbudenplatz präsentiert der Kölner Automobilhersteller vom 10. bis 18. Oktober 2020 fünf verschiedene Fahrzeug-Baureihen mit unterschiedlichen, elektrifizierten Antrieben.

    Ford.de:

    Ford tourt mit elektrifizierter Flotte durch Deutschland
  • Ford PKW-Verkäufe erholen sich im dritten Quartal deutlich

    Die Entwicklung der PKW-Absatzzahlen im dritten Quartal sprechen eine deutliche Sprache: Während im zweiten Quartal 2020 noch 36.622 Ford PKW neu zugelassen worden waren, waren es im dritten Quartal bereits 55.943. Damit entwickelte sich das dritte Quartal erfreulich positiv und erreicht eine Steigerung gegenüber dem zweiten Quartal von 19.321 Fahrzeugen bzw. 52,8 Prozent. Allein im September verbuchte der Kölner Hersteller 18.696 PKW Neuzulassungen und verfehlte das Vorjahresniveau damit nur um 0,8 Prozent. Der PKW-Marktanteil im September beläuft sich auf 7,05 Prozent. In den ersten neun Monaten des Jahres beliefen sich die PKW-Neuzulassungen kumuliert auf 139.958 Einheiten.

    Ford.de:

    Ford PKW-Verkäufe erholen sich im dritten Quartal deutlich
  • Ford-Werkjubiläum: Vor 90 Jahren beginnt Kölner Erfolgsgeschichte mit der Grundsteinlegung der Ford-Werke

    Köln vor 90 Jahren: Der ambitionierte Oberbürgermeister Konrad Adenauer hat in seiner Amtszeit bereits einige Großprojekte vorangetrieben. Die Messehallen sind gebaut, die Universität neu gegründet und der Grüngürtel angelegt. Nun will er ein Unternehmen von Weltrang, das auf der Suche nach einem neuen Produktionsstandort in Deutschland ist, an den Rhein locken. Und auch dieses Vorhaben realisiert er. Köln setzt sich gegen Städte wie Magdeburg, Frankfurt am Main oder Neuss durch und erhält den Zuschlag der Ford Motor Company.

    Ford.de:

    Ford-Werkjubiläum: Vor 90 Jahren beginnt Kölner Erfolgsgeschichte mit der Grundsteinlegung der Ford-Werke